Caffè & Grappa Vino & Liquori Olio & Aceto Pasta & Riso Sali & Spezie Dolci & Cioccolato Pesto & Antipasti Geschenke & Degustation
» Zum Warenkorb Zum Warenkorb(0)
Olio & Aceto
Olio di Oliva  
Olio aromatizzato  
Olive e Pat  
Aceto Balsamico e di Vino  
Vino cotto e Saba  

Olio & Aceto


Gutes Olivenöl fehlt in keiner Mittelmeerküche. Das Heimatland der höchsten Olivenölklasse, des 'Olio di Oliva Extra Vergine' (= Olivenöl Extra Nativ), ist Italien. In den 17 italienischen Regionen finden sich leicht fruchtige (leggero), mittel fruchtige (medio) und intensiv fruchtige (intenso) Olivenöle, die zu den besten des gesamten Mittelmeerraums zählen. Ein sehr gutes Olivenöl, hergestellt von einem Erzeuger dem man Vertrauen schenken kann, ist ein unvergleichlicher, kulinarischer Genuss und unter gesundheitlichen Aspekten eine Wohltat. Olivenöl ist ein wichtiger Bestandteil der Mittelmeer-Diät, deren positive Wirkung auf das Herz-Kreislauf-Sytsem heute niemand mehr in Frage stellt.

Echter Aceto Balsamico ist ein Essig, der wie Honig fließt, und nichts mit dem gemein hat was unter demselben Namen bei uns im Supermarkt steht. Er verströmt einen vollmundigen, süßen Duft und eine fein eingebundene Säure, die sich mit dieser Süße zu einem harmonischen Gesamtkunstwerk verbindet. Echter Aceto Balsamico war schon in früheren Zeiten so begehrt, dass Königshäuser danach verlangten und eigene 'Acetaia' anlegen ließen. Es war üblich, ihn mit auf Reisen zu nehmen, da man auch unterwegs nicht auf ihn verzichten wollte . Es ist nicht übertrieben die Herstellung von Aceto Balsamico, von Balsamessig, als kulturelle Errungenschaft zu bezeichnen. Das Besondere an der traditionellen Herstellung von Balsamessig ist die verfeinernde Wirkung, die Essenzen des Holzes während der Lagerungsphase auf den Essig ausüben. Kleine und größere Fässer aus dem Holz von Eiche, Kastanie, Kirsche, Esche und Maulbeere werden traditionell dafür verwendet. Die Erzeugnisse verschiedener Jahre werden von einem Fass ins nächste gegossen und auf diese Weise zusammengeführt. Lange Erfahrung, häufig von einer Generation auf die nächste übertragen, bestimmt dabei die Arbeit.